Um die Alster gegen AIDS

AIDS Schleife Red Ribbon

Die Läufer des Internationalen Alsterlaufs unterstützen die Arbeit der AIDS-Hilfe Hamburg. Farid Müller ist dabei.

Wenn am Sonntag, dem 6. September um 10.00 Uhr der Startschuss für den Halbmarathon fällt, werde ich dabei sein. Damit möchte ich die hervorragende Unterstützung des Alsterlaufs unterstützen.

Mit der Anmeldung kann jeder Läufer seinen persönliches Spendenziel festlegen. Die Gesamtsumme aller Spenden pro gelaufenem Kilometer übergeben die Veranstalter nach dem Lauf der AIDS-Hilfe Hamburg e.V.

Danach werde ich den Stand der AIDS-Hilfe besuchen.Die Prävention bedarf der staatlichen Mittel, deswegen hat die neue grün-schwarze Koalition die Mittel massiv erhöht. Aber auch die Spenden aus der Bevölkerung sind wichtig für die Arbeit der AIDS-Hilfe und ihrer vielen Ehrenamtlichen. Dafür möchte ich dort werben.

Kommentare

Kommentar schreiben