Am Pfingstsonntag, den 19. Mai 2013 war das Rathaus leer, nur die Mitglieder der Al Nour-Moschee kamen zu einer Rathausführung mit anschließendem Austausch bei Kaffee und Kuchen.

Diesem Besuch ging ein Besuch meinerseits vor ein paar Wochen in der El Nour-Moschee voraus, wo ich zur aktuellen Lage nach der öffentlichen Debatte um den baldigen Umzug der Gemeinde in eine ehemals evangelische Kirche in Horn….vorbeischaute.

Gekommen waren 20 Mitglieder der Gemeinde mit ihren Familien, eine Stunde führte ich die Gäste durch’s Rathaus, danach gab es selbstgebackene Brownies, Tee und Kaffee und einen guten Rathaustalk zu aktuellen Themen in der Stadt.In der Gemeinde der Al Nour Moschee sind viele arabische Muslime zu Hause, aus Syrien, Marokko, Palästina, Ägypten etc….Die meisten hatten hier in Hamburg studiert oder kamen als Akademiker nach Deutschland.

 

Kommentar schreiben