Am Dienstag, den 28. November ab 18 Uhr lade ich zu einem Bürgergespräch zum „Rundfunkbeitrag“, ehemals Rundfunkgebühr, ins Rathaus ein. Für diesen Veranstaltung konnte ich den Justitiar des des Norddeutschen Rundfunks Dr. Michael Kühn als Experten gewinnen. Er wird sich in einer offenen Runde mit Ihnen und mir über das Thema Rundfunkbeitrag – Öffentlicher Rundfunk – austauschen.

Der Hintergrund: auf einem meiner regelmäßig stattfindenden Rathaus Kaffeetreffs im Mai dieses Jahres kamen gleich mehrere BürgerInnen mit vielen offenen Fragen und einem gewissen Unmut bezüglich des Rundfunkbeitrages und der Frage des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks auf mich zu. Es fällt auf, dass das Thema auch in der allgemeinen Öffentlichkeit ein immer größeres wird. Das zeigt sich beispielsweise an der SPIEGEL-Titelstory (siehe Foto), aber auch an dem großen Interesse an der demnächst anstehenden Strukturreform des öffentlich-rechtlichen Rundfunkes. Als medienpolitischer Sprecher der Grünen Bürgerschaftsfraktion freue ich mich daher auf Ihr Interesse.

Bürgergespräch zum Rundfunkbeitrag mit Dr. Michael Kühn (NDR)
Dienstag, 28. November, ab 18 Uhr
, Hamburger Rathaus

Anmeldung wird bis 21.11.erbeten unter: alexander.fricke@gruene-fraktion-hamburg.de

 

Ältere Posts zum Thema:

Rundfunkbeitrag: Der Überschuss darf nicht versickern!

Internet killt Geräte-Rundfunkgebühr

Quo Vadis Rundfunkgebühr?

 

Kommentar schreiben