Allgemein

Wieder in der Bürgerschaft: Danke für über 43.000 Stimmen!

Vielen Dank an alle, die am 23. Februar und vorher in der Briefwahl ihre Stimme für mich und die Grünen abgegeben haben. Ich habe es mit den meisten persönlichen Stimmen geschafft, wieder im Wahlkreis Hamburg-Mitte in die Bürgerschaft einzuziehen.

Ich freue mich ganz besonders, dass wir Grüne es geschafft haben, in Wahlkreis Mitte mit 30,8 Prozent noch vor den SPD-Kandidatinnen und Kandidaten zu landen. Das bedeutet für uns Grüne zwei Mandate: eins für mich und eines für meine Kollegin Lena Zagst, die einen tollen Wahlkampf mit mir gemeinsam geführt hat und auch fast 40.000 Stimmen erreicht hat. Es ist das allererste Mal, dass wir Grüne in Hamburg-Mitte zwei Direktmandate erreichen. Das erlaubt uns jetzt, uns mit noch mehr Kraft für die Interessen der Wählerinnen und Wähler aus Hamburg-Mitte im Rathaus einzusetzen.

Auf Landesebene haben wir zudem mit 24,2 Prozent ein sensationelles Grünes Gesamtergebnis. Auch wenn wir es nicht geschafft haben, dass wir zukünftig die Erste Bürgermeisterin stellen können, haben wir  unser Stimmenergebnis verdoppeln können. Zudem haben sich die Hamburgerinnen und Hamburger mit 72 Prozent klar für eine Fortsetzung der Rot-Grünen Regierung ausgesprochen – allerdings mit deutlich stärkeren Grünen. Wir wollen dieses erfolgreiche Bündnis fortsetzen und Hamburg in dieser Konstellation in Richtung Klimaneutralität, Innovationen, bezahlbarem Wohnraum und mehr öffentlichem Grün entwickeln.

Die genauen Ergebnisse gibt es zusammengefasst auf wahlen-hamburg.de oder in der Präsentation des Statistikamt Nord.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.