Allgemein Medien/Netzpolitik

Zweite Runde des Innovation Digital Equality Award

Nach dem erfolgreichen Start 2019 vergibt der Hamburger Senat dieses Jahr zum zweiten Mal den IDEA Innovation in Digital Equality Award um die Gleichstellung in der digitalen Welt zu fördern.

In zwei Kategorien werden Ideen und Personen geehrt, die sich mit zukunftsweisenden Aktivitäten für die Gleichstellung im digitalen Raum einsetzen. Neben dem Ehrenpreis gibt es auch einen mit maximal 25.000 Euro dotierten Förderpreis . Jetzt können sich Interessierte – von einzelnen Personen über Start-ups bis zu Vereinen – hier für den Preis bewerben. Das Preisgeld soll die Umsetzung der Konzepte beziehungsweise die Weiterentwicklung bestehender technischer Lösungen ermöglichen und gleichzeitig den Einsatz für Gleichstellung im digitalen Raum belohnen. Mit dem Ehrenpreis werden Frauen ausgezeichnet, die mit ihrem Engagement für die Gleichstellung in der digitalen Welt Herausragendes geleistet haben, oder die die Digitalwirtschaft in besonderem Maße fördern.

Die Preisverleihung soll am 27. November im Rahmen eines Senatsempfangs stattfinden. Bewerbungen und Vorschläge können bis zum 15. September 2020 eingereicht werden. Alle weiteren Infos unter www.hamburg.de/idea-preis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.