Karoviertel St. Pauli

St.Pauli/Schanze: Weiter kein Alkoholverkauf am Wochenende

Auch am kommenden Wochenende wird der Verkauf von Alkohol in Teilen von Hamburg zeitweise verboten. Die Bezirke haben sich mit den zuständigen Behörden und der Polizei auf ein Alkoholverkaufsverbot für zwei Nächte verständigt: von Freitag auf Samstag und auf Sonntag.

Stephan Valentin @unsplash

Am letzten Wochenende hatte sich diese Maßnahme gegen das Cornern und der damit einhergehenden Probleme in Bezug auf das Coronavirus als wirksam erwiesen. Die Abstandsregeln wurden wesentlich besser eingehalten. Nur ein Kiosk in der Schanze hatte gegen das Verkaufsverbot verstoßen und wurde von der Polizei dichtgemacht. Nun soll von Woche zu Woche entschieden werden, ob in bestimmten Stadtvierteln Alkohol nach draußen auf die Straße verkauft werden darf oder nicht – abhängig von den aktuellen Infektionszahlen.

Ich finde: eine passende Maßnahme, da die Gesundheit und Sicherheit uns in der aktuellen Lage wichtiger sein müssen, als das unbegrenzte Feiern ohne Abstand und Masken auf der Straße. Natürlich sind es Einschnitte für die Menschen, aber diese sind durch das Coronavirus absolut gerechtfertigt.

Ältere Posts zum Thema:

Kioske und Billig-Alkohol-Verkauf

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.