Hafencity Hamburg-Mitte News St. Georg St. Pauli

Hamburg-Mitte News August

Viele kleine Meldungen für Hamburg-Mitte werden hier kurz und knapp zusammengefasst, einfach mal reinschauen und auf dem Laufenden bleiben…

Schilleroper – eine unendliche Geschichte

Es gab wieder Unruhe in Sachen Schilleroper. Die Grundstückseigentümerin hatte (mal wieder) einen Abrissantrag gestellt, der inzwischen aber wegen Unvollständigkeit und abgelaufenen Fristen gar nicht mehr bearbeitet und abgelehnt werden kann. Gleichzeitig gibt es einen Streit zwischen Denkmalschutzamt und der Eigentümerin, ob des aufzutragenden Korrosionsschutzes auf das Metallgerüst der Schilleroper. Die Eigentümerin will dafür das Gerüst abbauen, das Denkmalschutzamt hat zu Recht kein Vertrauen mehr, und will dass der Rostschutz am stehenden Gerüst aufgetragen wird. Notfalls müssen hier auch wieder Gutachten und eine Ersatzmaßnahme der Stadt erfolgen, die Rechnung bekommt dann die Eigentümerin. Um etwaige Forderungen zu beantworten: Populistische Forderungen bringen uns nicht weiter, die Stadt kann nur von Außen agieren und die Eigentümerin zu Maßnahmen zwingen.

Planungswerkstadt Hauptbahnhof Teil 2

Das ProjektTeam HBFHH lädt Euch herzlich zur 2. Planungswerkstatt – Ein Rahmenplan für das Umfeld des Hauptbahnhofs ein. In dieser Veranstaltung stellen die Planer*innen ihren überarbeiteten Entwurf für das Umfeld des Hauptbahnhofs vor, den Sie anschließend kommentieren können. Die Ergebnisse fließen wiederum in den finalen Entwurf ein, der die Grundlage des Rahmenplans bildet. Wann & wo:
Donnerstag, 8.9.2022, 18–20.30 Uhr (anschließend Get Together bis 21 Uhr)
im Vestibül des Museums für Kunst und Gewerbe; Steintorplatz, 20099 Hamburg
Anmeldeinfos und mehr:
https://www.hbfhh.de/

Richtfest für die Grundschule Baakenhafen in der Hafencity

2/3 des späteren Gebäudes stehen schon, das Richtfest hat mir einen Blick auf die neue Schule ermöglicht. Mit dem Schulleiter Herrn Augustin konnte ich die Innenräume mit Aktivküche/Mensa, die Sporthalle (12m tief), den Schulhof auf dem Dach sowie die spätere Fotovoltaikanlage inklusive Gründach besichtigen. Eröffnung ist für August 2023 geplant. Ich drücke die Daumen!

Wettbewerb zur zur Kontextualisierung des Bismarck-Denkmals startet

Hamburg war ein Knotenpunkt der deutschen Kolonialpolitik. Die Stadt hat sich im Jahr 2014 offiziell zu diesem Erbe bekannt und auf den Weg in eine tiefgehende Auseinandersetzung gemacht. Unter dem Arbeitstitel „Initiative zur Aufarbeitung der kolonialen Geschichte“ wird die Stiftung Historische Museen Hamburg in einer Reihe von kulturellen Teilprojekten und diskursiven Formaten die Fragestellungen aktueller Debatten aufgreifen. In Zusammenarbeit mit der Behörde für Kultur und Medien, der Zivilgesellschaft der Stadt und der Freien Kulturszene schafft die Stiftung so ein Forum für Aktivitäten und breiten Austausch. Als erstes Teilprojekt startet jetzt der Wettbewerb zur Kontextualisierung des Bismarck-Denkmals im Alten Elbpark in Hamburg. Mehr Infos unter: http://www.hamburg.de/bkm/koloniales-erbe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.