Der Otzenbunker auf St. Pauli ist eine echte Institution und ein wichtiger Bestandteil unserer Musikszene in Hamburg. Die Situation für die Musikerinnen und Musiker ist aktuell sehr schwierig – ich habe mir mal einen Eindruck direkt vor Ort gemacht.

Wir Bürgerschaftsabgeordnete haben heute über die Neuordnung der Elbphilharmonie-Verträge entschieden. Ich lehnte mit meiner Grünen Fraktion die Verträge ab, weil der SPD-Senat nicht darlegen kann, wofür die zusätzlichen 195 Mio. Euro an Hochtief gezahlt werden. Die immensen Mehrkosten sind Ergebnis einer verfehlten Verhandlungsführung. Allein durch

  Am 17. und am 24. November habe ich mal wieder Gruppen durch die umstrittenste Baustelle der Stadt Hamburg geführt, die Elbphilharmonie. Das Interesse bei den Hamburgerinnen und Hamburgern ist nach wie vor sehr groß. Irgendwie ärgert sich jeder über die exorbitant gestiegenen Baukosten, andererseits

  Hamburg muss Clubkultur politisch unterstützen Hamburgs Musikveranstalter stehen mit den neuen GEMA-Tarifen finanziell mit dem Rücken zur Wand. Zurzeit läuft ein Schiedsstellenverfahren beim Deutschen Patent- und Markenamt, um zwischen dem Bundesverband der Musikveranstalter und der GEMA einen sinnvollen Kompromiss auszuhandeln.