Quelle: "Hamburgische Bürgerschaft"

Quelle: "Hamburgische Bürgerschaft"

Das ZDF-Politbarometer ermittelt nach dem Neuwahlbeschluss 21% für die GAL

Offenbar bewerten die Hamburger den Entschluss von uns grünen Abgeordneten, die Koalition mit der CDU vorzeitig zu beenden, als gut. 80 Prozent der Befragten begrüßen unsere Entscheidung. Die Werte für die GAL sind erfreulich, aber kein Grund abzuheben.Das ZDF-Politbarometer hat für Hamburg eine eigene Umfrage gestartet und eine klare Wechselstimmung ausgemacht. Großer Verlierer scheint demnach die Hamburger CDU zu sein. Sie erreicht nur noch 22 % der Wähler, die SPD landet bei 41 %, die Linke bei 7 und die FDP bei 4 %.

Eine weitere Umfrage bestätigt die für die GAL gestiegene Zustimmung. Psephos machte für uns 14 % aus, das wäre im Verhältnis zur letzten Wahl immer noch eine Steigerung um die Hälfte. Die SPD darf dagegen von einer absoluten Mehrheit träumen. Sie landet in dieser Umfrage bei 45 %, die CDU 28 %, Linke 7 %, FDP deutlich unter der Fünf-Prozent-Hürde.

Das zeigt für mich: Die Beednigung der Koalition findet ebenso wie die von uns herbeigeführten Neuwahlen die Zustimmung der Hamburgerinnen und Hamburger. Die Umfragen zeigen aber auch, dass rechnerisch eine Alleinherrschaft der SPD ebenso wenig auszuschließen sind wie eine Große Koalition.

Mehr Informationen zu den Ergebnissen erfahren Sie auf http://politbarometer.zdf.de/ZDFde/inhalt/23/0,1872,8159095,00.html 

und http://www.bild.de/BILD/regional/hamburg/dpa/2010/12/01/psephosinstitut-spd-kaeme-in-hamburg-auf.html

Kommentare

Kommentar schreiben

Trackbacks und Pingbacks:

  1. NDR-Umfrage: GAL bei 17 % « Farid Müller

    […] 21% für die GAL – nur eine Momentaufnahme Tweet this » […]