Cristina, Valery Pearl & Farid Müller

Cristina, Valery Pearl & Farid Müller

10 Jahre Homo-Ehe – über 400 Gäste kamen und feierten

Großer Andrang gestern Abend zum 10. Jahrestag der Homo-Ehe in Deutschland im Hamburger Rathaus. Auf Einladung meiner Fraktion kamen Volker Beck aus Berlin, die ersten Paare von der Massentrauung aus 2001 und viele andere, die diesen Tag mit uns feiern wollten.„Historisch“ war das Wort des Abends, und es stimmte, die Einführung des Lebenspartnerschaftsgesetzes im Jahr 2001 durch die damalige rot-grüne Mehrheit im Bundestag war ein der großen Erfolge der damaligen Regierungskoalition. Und es war ein gesellschaftlicher Umbruch, den man viel zu selten mit erlebt.
Dementsprechend viele Hamburgerinnen und Hamburger folgten gestern Abend der Einladung der GAL-Bürgerschaftsfraktion feierten das Erreichte und forderten endlich die rechtliche Gleichstellung!
Cristina, Travestiestar aus dem Pulverfass (zur zeit auf der Bühne des Engelsaals zu sehen und zu hören), brachte die Stimmung zum Kochen, der Sommeranfang war schon gestern im Rathaus zu spüren, durch den Andrang war der Kaisersaal erwärmt….
Viele bekannte Gesichter trafen sich gestern, Rainer Ehlers, geborener Jarchow und frisch verpartnert, Corny Littmann, Christa Goetsch, 2.Bürgermeisterin a.D.; Anja Hajduk, stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Senatorin a.D; Sabine Rossbach, Direktorin des NDR-Landesfunkhaus Hamburg, Ulf Ansorge, Moderator Sat1 Hamburg und und und, die Bilder vom Abend folgen bald hier auf dieser Seite.

Kommentare

Kommentar schreiben

Trackbacks und Pingbacks:

  1. Steuergleichheit für Homopaare « Farid Müller

    […] 10 Jahre Lebenspartnerschaftsgesetz: Großer Andrang im Rathaus Tweet this » […]