Rathaus Kaffeetreff St.Pauli

Café May St. Pauli

Farid Müller lädt zum Rathaustalk bei Kaffee und Kuchen

Am Samstag, den 13. Oktober 2012, um 16 Uhr lade ich die Bürgerinnen und Bürger St. Paulis zum ersten Mal ins Cafe May in der Hein-Hoyer-Straße 14 ein.Das Cafè Möller am Beatles Platz schließt leider, so dass ich mir ein neues Café als Treffpunkt suchen musste. Das Café May hat sich im Stadtteil schnell einen guten Namen gemacht und wird wegen der bezahlbaren Preise für Kaffee und Kuchen und seinen gemütlichen Ecken sehr geschätzt. Ich habe uns eine schöne Sofaecke reserviert, Sie sind herzlichst eingeladen.

Was erwartet einem nun an einem Samstagnachmittag mit Farid Müller im Cafè May in St. Pauli? Ganz einfach, ein lockeres Zusammensein bei Kaffee und Kuchen, Infos aus dem Rathaus, die man oft nicht aus den Zeitungen oder dem Fernsehen her kennt. Und ich erhoffe mir Ihre Sicht der Dinge, über die Rathaus-Politik und was wir gewählten Abgeordneten besser machen sollen als bisher.

Aktuell beschäftigt St.Pauli zum Beispiel die Frage, kommt eine Seilbahn und wenn ja, wem nützt das? Und überhaupt, erkennen wir Hamburger unser St. Pauli noch wieder, wenn da  noch weitere Glaspaläste wie die “Tanzenden Türme” entstehen? Braucht St. Pauli nicht endlich einen Stadtteilbeirat wie St. Georg und Wilhelmsburg?

Ich freue mich auf angeregte Gespräche!

Ältere Posts zum Stadtteil:

Höhere GEMA Gebühren

St. Pauli wird abgerissen

Kommentar schreiben