Ein Fahrstuhl am Stintfang

Kommenden Mittwoch werden wir in der Bürgerschaft einen Antrag beschließen, der das Jugend- und Kulturzentrum (JUKZ) am Stintfang in der Neustadt  beim Anbau eines Fahrstuhls unterstützt. Der Trägerverein JUKZ e.V. ist mit viel Engagement und einem vielfältigen Programmen schon seit über 30 Jahren ein beliebter Treffpunkt für Jugendliche im Stadtteil.

An seinem Standort am Stintfang ist das JUKZ seit 2012, nun soll es auch barrierefrei werden. Um eine inklusive und flexible Nutzung des Hauses zu gewährleisten, ist ein Fahrstuhl zwingend notwendig, da aufgrund der Hanglage am Stintfang nicht mal das Erdgeschoss des Gebäudes barrierefrei zu erreichen ist.

Das wird sich jetzt durch diesen Antrag von SPD und Grünen in der Bürgerschaft ändern. Ich freue mich sehr darüber und habe das auch bei meinem Besuch vor einigen Wochen deutlich gemacht.

 

Kommentar schreiben