Altstadt Verkehrspolitik

City: Wo fahren die Busse in der City?

Die U3-Baustellen in der Mö und am Rathaus haben die Busse zeitweise in die parallel verlaufende Steinstraße geführt. Gleichzeitig konnte die Baustelle auch etwas schneller vorankommen. Nun ändert sich wieder einiges…

Karte: Hochbahn

Auf die Steintorbrücke kommt eine neue große Bushaltestelle, gleich bei den noch im Bau befindlichen Bahntreppen von den Gleisen. Hier ist dann sprichwörtlich der Umstieg von Bahn auf Bus direkt möglich.

Aber auch durch die Mö fahren wieder einige Busse, zumindest in eine Richtung. Die Steinstraße bleibt uns als Busstraße weiter erhalten, dazukommt dann noch die Domstraße Richtung Willi-Brandt-Straße/Hafencity.

Damit man sich das alles irgendwie mal vorstellen kann, habe ich mal zwei Karten von der Hochbahn angefordert, so dass man sich das alles mal plastischer ansehen kann. Das hat natürlich auch mit der Zukunft der Mö zu tun, siehe anderen Post, aber auch mit den neuen DB-Bahntreppen:

Karte: Hochbahn

 

 

 

 

 

 

 

 

Ältere Posts zum Thema:

Was wird aus der Mönckebergstraße?

2021: Was erwartet uns in Hamburg-Mitte?

1 Kommentar Neues Kommentar hinzufügen

  1. […] Nun sollen einige Buslinien ab November erst einmal wieder zurück in die Mö (siehe Post dazu). Parallel soll bis nächstes Jahr dieser nicht ganz wirkliche Test ausgewertet werden, und gleichzeitig drängen die Anrainer-Geschäftsleute auf eine Zukunftsgestaltung dieser zentralen Geschäftsstraße. Deswegen soll mit der ein freiräumlicher Wettbewerbe des Senats zusammen mit den Akteuren der Mö in Auftrag gegeben werden, bis Ende 2022 soll feststehen, was aus der Mö mit oder ohne Bussen wird. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.