Cem Özdemir

Cem Özdemir nahm sich gestern einen Tag Zeit für einen Besuch in Hamburg.

Wir haben dabei vor allem Billstedt besucht, einen unterschätzten Stadtteil, der voller Überraschungen steckt. Ich habe mich schon oft gefragt, warum viele Politiker diesen Stadtteil so vernachlässigen. Es ist jedenfalls schade, dass es im dortigen Wahlkreis bisher keinen Grünen gibt.

[kyte 334068/563689]

Was die Menschen dort drauf haben, hat ein Besuch in der Hip Hop Academy gezeigt. Cem und ich (mit dabei waren auch noch Manuel Sarrazin und Anjes Tjarks) bekamen eine großartige Vorführung von Beatbox, New Dance und sehr direkter, cooler Musik.

Fantastisch, was die Jugendlichen dort leisten. Ich bin froh, dass der Senat dieses wertvolle Projekt immer wieder unterstützt.

Kommentare

  1. Jan

    Habe mir Dir Filmchen mit Cem angeschaut. Klasse wie er und Farid mit den Jugendlichen umgeht. Klare, verständliche Antworten auf die Fragen der jungen Leuten, mit Humor und Schlagfertigkeit vorgetragen. Lohnt sich reinzuschauen! Hoffentlich werde beide im nächsten Bundestag als Abgeordnete vertreten sein!

Kommentar schreiben

Trackbacks und Pingbacks:

  1. Super:Zukunft der HipHop Academy gesichert « Farid Müller

    […] Letzter Post dazu mit Video Tweet this » […]