http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/deed.de

http://creativecommons.org/licenses/by/2.0/deed.de

Farid Müller von 121 Abgeordneten auf Platz 5

Der Hamburger Martin Fuchs hat sich zum Hamburger Wahlbeobachter ernannt und nun festgestellt, dass 67% aller Bürgerschaftsabgeordneten einen eigenen Facebook-Account haben. Bei der Anzahl der „Freunde“ lande ich auf Platz 5.Die genaue Zahlen und Fakten zur Frage, wie sich die Abgeordneten im Web 2.0 bewegen, findet ihr hier: http://wahlbeobachter.blogspot.com/

Interessant ist, dass der höchste Anteil mit 74,2 % der Facebook Accounts in der SPD-Fraktion liegt, bei den Hamburger Grünen bei „nur“ 64,3 %. Untersucht wurden auch die Aktivitäten in Twitter, auch hier ergeben sich interessante Facts, seht selbst nach.

Für mich bedeuten diese erhobenen Fakten, dass ich meinen Weg im Internet weitergehe und hoffe, mit dieser Seite und den Aktivitäten auf Facebook und Twitter mit noch mehr Bürgerinnen und Bürger in Kontakt komme und bleibe.

Mich würde interessieren, wie Ihr diese Zahlen bewertet und was das für die Web-Fähigkeit der Hamburger Politik bedeutet?

Kommentare

Kommentar schreiben