Foto: Christoph Schmidt

Bereits seit 2008 wird in Hamburg das Rathaus zum CSD mit der Regenbogenflagge beflaggt. Und nun mache ich bereits im zweiten Jahr direkt davor ein „Flaggen-Frühstück“, zum dem ich gerne einladen möchte.Zunächst gibt es im Rathaussalon ein Croissant-Frühstück, dann gehen wir gemeinsam in den Turmsaal des Rathauses, von wo aus die Beflaggung auf dem Rathausbalkon mit der Zweiten Bürgermeisterin Katharina Fegebank und Vertreterinnen und Vertretern der Community stattfindet.

Foto: Farid Müller

Seit 2008 unter Ole von Beust und dem Schwarz-Grünen Senat gibt es diese Beflaggung zum Christopher Street Day, die seitdem immer pünktlich am Mittwoch vor der Pride Parade stattfindet. Die Regenbogenfahne hängt bis 18 Uhr und muss dann über Nacht reingeholt werden, so sieht es die Flaggenordnung vor.

Flaggen-Frühstück mit Farid Müller
Mittwoch, 1. August, 10.30 Uhr, Hamburger Rathaus,
danach Beflaggung mit Fotomöglichkeir bis 12 Uhr.
Treffen um 10.30 Uhr in der Rathausdiele.

Anmeldung wegen begrenzter Plätze unter: alexander.fricke@gruene-fraktion-hamburg.de.

Weitere Infos:

Flaggen-Frühstück 2017.

Kommentare

  1. sebastian richert

    lieber farid ich habe heute als ich im rathaus war an dich gedacht
    es wäre doch viel effizienter und eine weltstädtische geste wenn beide flügel der eingangstür sich öffnen ließen anstatt das die besucher sich stauen und aneinander vorbei quetschen würden vielleicht bist du ja für diese innovation zu bewegen

Kommentar schreiben