Lesben, Schwule und Transgender

Pride Week 2021: Flaggen-Frühstück mit Katharina Fegebank

Auch in diesem Jahr möchte ich zur Pride Week wieder mein mittlerweile traditionelles Flaggen-Frühstück veranstalten: dieses Mal mit der Zweiten Bürgermeisterin Katharina Fegebank und auf dem Rathausplatz am Mittwoch, dem 4. August ab 11 Uhr.

Dieses Jahr ist wegen Corona allerdings alles ein bisschen anders. 2020 musste das Flaggen-Frühstück wegen der Pandemie leider ausfallen und dieses Jahr wird bereits sehr früh am Rathaus geflaggt, sodass wir unserem gemütlichen Frühstück mit Franzbrötchen zwar nicht das Hissen der Flagge selbst beobachten können, die Flagge aber am Rathaus bestaunen können. Daher soll es auch nicht im Rathaus, sondern davor stattfinden. Wenn ihr dabei sein wollt, meldet euch bitte per Mail bei mir an.

Foto: Farid Müller

Je nach aktueller Corona-Lage wollen wir dann im Anschluss noch gemeinsam die Foto-Ausstellung zum Jubiläum des Christopher Street Days in Hamburg besuchen, die in der Rathausdiele stattfindet. Bereits 2019 hatte ich mit meiner Fraktion und den anderen demokratischen Fraktionen eine Finanzierung des 40-jährigen Pride-Jubiläums für 2020 in der Bürgerschaft beschlossen. Pandemiebedingt kommen die Mittel nun erst in diesem Jahr zur Anwendung, neben der Fotoausstellung haben wir auch Mittel für eine Menschenrechtskonferenz zur Verfügung gestellt.

Hintergrund: Seit 2008 unter Ole von Beust und dem Schwarz-Grünen Senat gibt es diese Beflaggung zum Christopher Street Day, die seitdem immer pünktlich am Mittwoch vor der Pride Parade stattfindet (diese Einigung mit der CDU war schon speziell, aber wohl Ole von Beust zu verdanken. Andere SPD-Bürgermeister hatten das jahrelang aus Sorge vor ihren Stammwählern abgelehnt). Die Regenbogenfahne hängt bis 18 Uhr und muss dann über Nacht eingeholt werden, so sieht es die Flaggenordnung vor.

Flaggen-Frühstück mit Farid Müller und Katharina Fegebank
Mittwoch, dem 4. August ab 11 Uhr, Rathausplatz
Anmeldung unter: farid.mueller@gruene-fraktion-hamburg.de, im Betreff Stichwort: Flaggen-Frühstück
Hier geht’s zur Facebook-Veranstaltung.

Aufgrund der parlamentarischen Sommerferien, können die Anmeldungen erst ab 26. Juli von mir bestätigt werden. Dann auch mit den aktuellem Corona-bedingten Planungsstandinfos.

Das Flaggen-Frühstück mache ich bereits seit 2017, immer in der Pride Week:
Flaggen-Frühstück 2017
Flaggen-Frühstück 2018
Flaggen-Frühstück 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.