Massentrauung Rathaus Altona 2001

Massentrauung Rathaus Altona 2001

GAL lädt zum Rathausempfang

Am 1. August 2011 feiert das Lebenspartnerschaftsgesetz 10 Jahre Geburtstag. Damals hatten sich in einer großen öffentlichen Massentrauung im Rathaus Altona 15 Paare ihr Jawort gegeben. Anlass genug für die Grünen im Hamburger Rathaus, zum 10. Hochzeitstag in den großartigen dekorierten Kaisersaal einzuladen.

 

Und natürlich die über 2.000 Paare, die sich seitdem in Hamburg verpartnert haben und all die, die dieses gesellschaftspolitisch wichtige Gesetz für Lesben und Schwule mit uns feiern wollen.

Erste Homoehen 2001 im Rathaus Altona

Erste Homoehen 2001 im Rathaus Altona

Als Gastredner erwarten wir den Vater der Homo-Ehe – Volker Beck – aus Berlin, die ehemalige Senatorin Anja Hajduk wird den Empfang eröffnen, und Videos von damals werden uns bei einem Glas Sekt in gute Stimmung bringen. Das ganze wird noch besser, denn für die Liebe sorgt, zumindest mit Live-Gesang, „Christina“, der Travestiestar aus dem Pulverfass. Sie wird mit ihrer gewaltigen Stimme fragen, „kann den Liebe Sünde sein?“.

Christina in Piccadilly auf St.Pauli 2010

Christina in Piccadilly auf St.Pauli 2010

Montag, den 1.August 2011, 19:30 Uhr, Rathaus, Kaisersaal

Wir bitten um Anmeldung, damit wir räumlich alles gut planen können und ausreichend Sekt bereitstehen haben:

farid.mueller@gal-fraktion.de

Unterstützt wird die Veranstaltung von gayparship.com, Mumm Sekt und gaywedding.de

Grüne Lesben- und Schwulenpolitik im Deutschen Bundestag

Ältere Posts zum Thema:

Öffnung der Ehe für Lesben und Schwule

Bahnbrechendes EU-Urteil zur Gleichstellung

SPD: Weg mit Gleichstellung und Integration

Kommentare

Kommentar schreiben

Trackbacks und Pingbacks:

  1. 2.401 Eingetragene Lebenspartnerschaften in Hamburg « Farid Müller

    […] 10 Jahre Lebenspartnerschaftsgesetz […]

  2. Steuerliche Gleichstellung von Homopaaren « Farid Müller

    […] 10 Jahre Lebenspartnerschaftsgesetz […]