Quelle: „Hamburgische Bürgerschaft“

Am 15. Januar 2013 um 18 Uhr im Rathaus wird eine zweite Anhörung zur Verlagerung der inhaftierten Frauen von der Justizvollzugsanstalt Hahnöfersand in den Hochsicherheitstrakt Billwerder stattfinden. Diesmal ohne Zustimmung der SPD-Mehrheitsfraktion und deswegen als Minderheitenrecht als Öffentliche Anhörung, an der jede und jeder mit Fragen und Statements teilnehmen kann. 

Kommentar schreiben