https://www.flickr.com/photos/classmplanet/

Am 13. Juli 2017 lade ich in Zusammenarbeit mit der Grünen Bezirksfraktion Mitte zu einer Begehung des Hammer Parks ein. Auf meinem letzten Rathaus Kaffeetreff gab es viele Bürgerinnen und Bürger, die Kritik an der Pflege des Hammer Parks äußerten. Hintergrund war die positive Nachricht, dass wir Bürgerschaftsabgeordneten von Rot-Grün die Mittel für die Pflege des Öffentlichen Grüns nach Jahren des Kürzens und Einfrierens endlich wieder im Haushalt der Stadt erhöht wurden und auch der BezirkHamburg-Mitte einen entsprechend höheren Etat zugewiesen bekam.

Weil es viele unterschiedliche Fragen und Anmerkungen gab, hatte ich den Bürgern eine Begehung mit Fachleuten aus dem Bezirksamt Mitte vorgeschlagen, um konkret vor Ort die verschiedenen Maßnahmen, wie Baumfällungen und den massiven Kahlschlag des Unterholzes erklärt zu bekommen.

Nun steht noch vor der parlamentarischen Sommerpause ein Begehungstermin fest:

Donnerstag, den 13. Juli; 18 Uhr

Eingang Hammer Park/Caspar-Voght-Straße

In den Gesprächen mit dem Bezirksamt wurde bekannt, dass es auch einen Entwicklungs- und Pflegeplan für den Hammer Park gibt, der bisher kaum bekannt ist. Dieser soll spätestens zur Begehung dann allen Interessierten vorliegen können.

 

 

Ältere Artikel:

Nachbericht zur Sommer Fahrradtour durch Hamburg-Mitte

Endlich 30km/h-Zone für Carl-Petersen-Straße

Horner Geest – Grünes Wunder mitten durch HH-Mitte

Rathaus Kaffeetreff Hamm 2017

 

Kommentar schreiben