Lesben, Schwule und Transgender

Pride Week 2019 wird unterstützt

Vom 27. Juli bis 4. August wird auch dieses Jahr wieder die Pride Week, das Veranstaltungsprogramm zum Christopher-Street-Day, stattfinden. Grüne und SPD haben dafür jetzt Mittel beschlossen.
Veranstaltungsort ist das Integrations- und Familienzentrum in St. Georg. Hier werden wieder viele queere Vereine und Gruppen ein informationsreiches Programm mit Lesungen, Vorträgen und Diskussionen zu LGBTIQ+-Themen ausrichten. Auch meine Grüne Bürgerschaftsfraktion hat sich dieses Jahr etwas ganz Besonderes überlegt, wir informieren in den nächsten Wochen noch darüber.

Mit diesem Beschluss über 20.000€ haben die Veranstalter des Pride Vereins jetzt Planungssicherheit, und können Hamburg wieder etwas für seine Weltoffenheit bieten. Die Veranstaltungswoche macht auch deutlich, dass neben der Pride Parade und dem Straßenfest noch vieles Inhaltliches für alle Hamburgerinnen und Hamburger geboten wird.

Ältere Posts zum Thema:

Rückblick: CSD und Pride Week 2018

Pride Week: Aktion für mehr Akzeptanz – was macht der Hamburger Senat?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.