Allgemein Hafencity Kultur-, Medien- und Netzpolitik Neustadt St. Georg St. Pauli Stadtentwicklungspolitik Umweltpolitik Verkehrspolitik

Hamburg-Mitte in Fotos – März 2021

Hier starte ich eine neue monatliche Rubrik meiner Rathauspost. Zusammen mit euch möchte ich auf den vergangenen Monat zurückschauen und in einer gemeinsamen Fotosammlung festhalten, was in Mitte so passiert ist. Wie genau das Ganze vorstellen könnt, erfahrt ihr ganz unten, am Ende dieses Beitrags – da wartet übrigens auch eine kleine Oster-Überraschung auf euch!
Die erste Ausgabe dieser neuen Rubrik fällt etwas knapper aus, weil alle Fotos von mir sind. Im nächsten Monat kommt dann hoffentlich so Einiges von Euch mit dazu. Ich bin gespannt!

Weil die Sanierung der U3 eine Vollsperrung der Mönckebergstraße erfordert, wird der Busverkehr aus der Mö seit dem 1. März durch die Steinstraße umgeleitet. Der Verkehrsversuch “Busfreie Mönckebergstraße” ist gestartet.
Am 1. März durften die Hamburger Frisöre nach 11 Wochen Lockdown endlich wieder öffnen. Am 05. März habe ich meinen langersehnten Frisörtermin wahrgenommen und bin meine “Corona-Matte” losgeworden :-)
Am 19. März fand der siebte globale Klimastreik der “Fridays For Future”-Bewegung statt. Damit die Klimakrise neben der Corona-Pandemie nicht völlig in den Hintergrund rückt, malten die Teilnehmer*innen den etwa 60 Meter langen Schriftzug “Wir alle für 1,5°C” auf die Mönckebergstraße.
Am 20. März hat die Veranstaltungswirtschaft unter dem Motto #AlarmstufeRot in einer Protestaktion den Telemichel rot angestrahlt, um auf die Situation der Branche im Dauerlockdown aufmerksam zu machen.
Am 24.März berichtete das Hamburger Abendblatt, dass das Luxushotel Sofitel – unweit des Rathauses – zum 30. Juni schließen und im Zuge der Neugestaltung des Areals Alter Wall abgerissen werden soll.

Am 25. März teilte die Deutsche Bahn mit, dass die 1902 erbauten S-Bahn-Brücken “Billstraße” und “Wendenstraße” in Hammerbrook zwischen 2024 und 2027 erneuert werden, weil ihre technische Lebensdauer am Ende ist. [Foto: DB Netz AG]
Am 28. März hat der GRÜNE Verkehrssenator Anjes Tjarks am Sandtorkai/Brooktorkai eine neue Pop-Up-Bikelane eröffnet. [Foto: BVM]
Den täglich rund 3000 Radfahrer*innen steht dort nun über insgesamt 1,85 Kilometer ein eigener Fahrstreifen von bis zu 3,80 Metern Breite zur Verfügung. [Foto: BVM]

Beim Spazieren im Überseequartier habe ich am 28. März diese tolle Osterdekoration entdeckt.

Ich hoffe die neue Rubrik “Hamburg-Mitte in Fotos” hat euch gefallen. Euer Feedback könnt ihr mir sehr gerne unten in die Kommentarbox schreiben.

In Zukunft möchte ich diesen Beitrag mit euch zusammen gestalten. Wer etwas Schönes, Spannendes, Interessantes oder auch einfach Neues in Hamburg-Mitte entdeckt, kann ein Foto machen und es an meine Mitarbeiterin Laila Hausberg (laila.hausberg@gruene-fraktion-hamburg.de) schicken. Bitte schreibt 1-2 Sätze als Erklärung dazu und gebt ein Datum an. Mit etwas Glück erscheint euer Beitrag dann Anfang Mai hier im Blog auf meiner Home-Page. Einsende Schluss ist Mittwoch, der 28. April 2021.

Unter alles Einsendungen verlose ich diesen Monat den tollen Schokohasen, den ihr auf dem Foto seht. Frohe Ostern!

3 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Susanne Engel sagt:

    Lieber Farid,

    diese Seite ist eine tolle Idee. Ich freue mich schon auf weitere Bilder. Leider habe ich selbst keine digitale Kamera.
    Du hättest deine Corona-Matte auch reinstellen können – als Vorher-Nachher-Bild.

    Dir auch schöne Feiertage
    Liebe Grüße von Susanne

  2. Simone sagt:

    Prinzipiell eine gute Idee, aber:
    Erst einmal ist der Link zu dieser Seite falsch (es fehlt der Punkt vor dem “de”) – dann heisst es auf gut Deutsch “Neuen Kommentar hinzufügen”.

  3. Tom sagt:

    Klasse Idee diese neue Rubrik. Ich halte die Augen offen und schicke bestimmt mal ein paar Fotos. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.