Allgemein

Hamburg-Mitte in Fotos – September 2021

Weiter geht’s mit meiner monatlichen Rubrik Hamburg-Mitte in Fotos. Zusammen mit euch möchte ich auf den vergangenen Monat zurückschauen und in einer gemeinsamen Fotosammlung festhalten, was in Mitte so passiert ist. Wie ihr mitmachen könnt, erfahrt ihr ganz unten, am Ende dieses Beitrags.

Diesen Monat gab es die erste Einsendung: Tom hat entdeckt, dass es in der Domstraße jetzt eine Bushaltestelle gibt. Hier halten die Linien 16, 17 und 37. Danke an Tom für den Hinweis und das Foto!
Es kann leider nicht immer nur positive Neuigkeiten aus dem Wahlkreis geben: eine Bürgerin hat mich darauf aufmerksam gemacht, dass durch die Bauarbeiten an der U-Bahn-Station Horner Rennbahn zahlreiche, dringend benötigte Fahrradstellplätze weggefallen sind…
…zuständig ist hier das SPD-geführte Bezirksamt-Mitte. Ich habe mich der Sache angenommen, denn so kann und soll die Situation definitiv nicht bleiben!
Bei der Schilleroper tut sich was! Der Abriss der einsturzgefährdeten Randbebauung geht voran und gewährt einen tollen Blick auf die historische Stahlkonstruktion.
Seit dem 28. September steht der Siegerentwurf für die Umgestaltung des Burchardplatzes fest! Was haltet ihr davon? Schreibt gerne einen Kommentar unter dem Beitrag. Bild: © WES LandschaftsArchitektur Hamburg

 

Ich hoffe die Rubrik “Hamburg-Mitte in Fotos” gefällt Euch? Euer Feedback könnt ihr mir sehr gerne unten in die Kommentarbox schreiben.

Ich möchte diesen Beitrag gerne mit euch zusammen gestalten. Wer etwas Schönes, Spannendes, Interessantes oder auch einfach Neues in Hamburg-Mitte entdeckt, macht bitte ein Foto davon und sendet es an meine Mitarbeiterin Laila Hausberg (laila.hausberg@gruene-fraktion-hamburg.de).

Bitte schreibt 1-2 Sätze als Erklärung dazu und gebt ein Datum an. Mit etwas Glück erscheint euer Beitrag dann hier im Blog auf meiner Home-Page, auf Wunsch nennen wir Euren Namen im Fotocredit.

Zu den älteren Ausgaben:

Hamburg-Mitte in Fotos – August 2021
Hamburg-Mitte in Fotos – Juni 2021
Hamburg-Mitte in Fotos – Mai 2021
Hamburg-Mitte in Fotos – April 2021
Hamburg-Mitte in Fotos – März 202

4 Kommentare Neues Kommentar hinzufügen

  1. Tom sagt:

    Schade, dass ein Siegerentwurf einer Freiraum-/Platzgestaltung im Jahr 2021 eine vollständige Versiegelung beibehält und 0,0 grün einplant. Meine persönliche Meinung: Das sieht furchtbar aus. Eine vertane Chance. Wenn es hier noch Steuerungsmöglichkeiten gibt, würde ich mich freuen, wenn du dich für mehr GRÜN einsetzen könntest, lieber Farid.

  2. Farid Müller sagt:

    Lieber Tom,

    ich teile Deine Auffassung, ich war ehrlich gesagt sehr überrascht, über so einen leblosen Platz. Mag sein, dass die Nähe zum Weltkulturerbe Chilehaus und Speicherstadt da eine Rolle gespielt hat. Nur, so wird das nichts mit der Belebung es Platzes. Das Preisgericht hat immerhin folgendes noch dem Sieger aufgegeben:

    “Die Jury hat festgestellt, dass der vorhandene Entwurf trotz seiner großen Qualitäten in manchen Punkten noch deutlich weiterentwickelt werden muss: Wertvoller Baumbestand – der derzeit zur Verdeutlichung des Entwurfs auf der Visualisierung nicht dargestellt wird – soll erhalten bleiben und der Platz um Stadtmobiliar, passende Beleuchtung und ein Regenwassermanagement ergänzt werden. Ein Prüfauftrag ergeht auch in Hinblick auf die künftige verkehrliche Nutzung des Burchardplatzes, etwa durch Fahrradfahrerinnen und Fahrradfahrer.”

    Schauen wir mal, ob das noch das bisherige Erscheinungsbild verbessert,,,,Ich bleibe dran und werde berichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.